Qualifikation

Nils Obenhaus ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater.

Neben der deutschen Anwaltszulassung ist Nils Obenhaus auch als Schweizer Anwalt zugelassen.

2019Eintrag in das Anwaltsregister des Kantons Zürich
2013Eintrag als EU-Anwalt beim Obergericht Zürich
2010Fachanwalt für Steuerrecht
2006Steuerberaterprüfung (Finanzbehörde Hamburg)
2003Zulassung als Rechtsanwalt beim Landgericht Hamburg
2002 – 2003Studium der Steuerwissenschaften an der Universität Osnabrück, Abschluss als LL.M. Taxation
2002juristisches Staatsexamen beim Niedersächsischen Landesjustizprüfungsamt
2000- 2002Referendariat beim Oberlandesgericht Celle mit Stationen beim Landgericht Verden, der Staatsanwaltschaft Stade, der Bezirksregierung Lüneburg und Rechtsanwalt Münchow in Hamburg
2000juristisches Staatsexamen beim Oberlandesgericht Hamm
1994 – 2000Studium der Rechtswissenschaften an der Westfäischen Wilhelms-Universiät Münster und der Université de Lausanne

Publikationen

Rechtsanwalt Obenhaus ist Mitautor von Gesetzeskommentaren, namentlich bei Obenhaus / Brügge / Herden / Schönhöft, Kommentar zum Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz (München, 2016) sowie in dem Grosskommentar zum Internationalen Steuerrecht Wassermeyer, Doppelbesteuerung (Loseblattsammlung, München) zu den Steuer-Informationsaustauschabkommen mit Gibraltar und Monaco, zur Rechtshilfe mit Italien und zum Doppelbesteuerungsabkommen mit der Schweiz. Darüber hinaus veröffentlicht Rechtsanwalt Obenhaus regelmässig Beiträge in Fachzeitschriften.

Tätigkeitsgebiete

OBENHAUS Steueranwalt Hamburg

OBENHAUS Steueranwalt Zürich

Betriebsprüfungen der FinanzämterSteuerstrafsachen und Wirtschaftsstrafsachen in Deutschland
Steuer-NachschauenSteuerstrafsachen und Wirtschaftsstrafsachen in der Schweiz
Betriebsprüfungen der Rentenversicherungen,Selbstanzeigen & Nachdeklarationen in Deutschland und der Schweiz
ZollprüfungenNachsteuer- und Bussenverfahren der Schweizer Steuerämter
Schätzungen der Finanzämterinternationalen Steuersachen, insbesondere Deutschland-Schweiz betreffend, zB Verrechnungspreisdokumentationen,
Anzeigepflichten, insbesondere DAC6-Meldungen
Schwarzarbeitssachen

Mitgliedschaften